Ventilapplikatoren

Prozesssichere Applikationen bei hoher Leistung

Das Einsatzgebiet von Ventilapplikatoren ist überall dort, wo ausgasende Produkte verpackt werden: Kaffee, Hefeteig, Sauerkraut, Fertiggerichte,…

 

NFT-Applikatoren lassen sich in neue oder bestehende Verpackungslinien integrieren, bei denen während des Verpackungsprozesses Ventile durch Ultraschall, beziehungsweise Heißsiegelung auf Folien aufgebracht werden.

 

Unsere Ventilapplikatoren sind modular aufgebaut und arbeiten im intermittierenden oder kontinuierlichen Betrieb. Am schnellsten und einfachsten sind „Stand Alone“ Anlagen zu integrieren. Die Ventilapplikatoren können auch speziell für die Verpackungsmaschine ausgelegt werden, um den Verpackungsprozess optimal zu gestalten.

 

Ventilapplikatoren werden hauptsächlich in Schlauchbeutelmaschinen, Tiefziehmaschinen und Traysealern eingesetzt.

Technische Daten

Leistung:             85 Ventile/ Minute im intermittierenden und kontinuierlichen Betrieb

                            120 Ventile/ Minute (Entwicklungsphase)

 

Ventilkapazität:  10.000 Ventile (Bunker)